Frauen sind was Gründungen angeht in Deutschland immer noch deutlich in der Unterzahl. Laut dem Global Entrepreneurship Monitor 2018/2019 des RKW Kompetenzzentrums und dem Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie der Leibniz Universität Hannover, kommen auf jede gründende Frau genau zwei männliche Gründer. Als Grund wird unter Anderem oft ein Mangel an Vorbildern in der Branche genannt. Wir haben deshalb einige inspirierende Gründerinnen herausgesucht, die man kennen sollte. 

Zoe Adamovics 

Zoe Adamovics ist die Gründerin von Xyo, Priori Data und seit neuestem Neufund - ein Startup, mit dem sie die Finanzwelt demokratisieren möchte. Sie ist seit über 15 Jahren in der Berliner Startup-Szene aktiv und Blockchain und Kryptowährungen sind ihr Steckenpferd. 

 

Lea-Sophie Cramer 

Cramer ist Mitgründerin von Amorelie und Starstrike Ventures. Mit dem Online-Sex-Shop wollte sie das Thema Erotik in die Mitte der Gesellschaft holen und hatte damit ohne Frage Erfolg: Mittlerweile ist die Marke Amorelie in 15 Ländern präsent. 

 

Marie Ruddeck

Marie Ruddeck ist Mitgründerin des sozialen Startups FrauKettner. Mit ihrem „Einhandteller“, der Menschen mit Beeinträchtigung dabei helfen soll Essen allein zuzubereiten, war FrauKettner im Finale von der ProSieben Show „Das Ding des Jahres“. In unserer #stayathome Kampagne hat die Gründerin uns ihre Buchtipps verraten.

 

Kristina Lunz

Lunz ist Mitbegründerin und Deutschlanddirektorin des Centre for Feminist Foreign Policy und war auf der Forbes „30 under 30“-Liste für Europa. Die Gründerin setzt sich für feministisch geprägte Außenpolitik und Diplomatie ein. 

 

Milena Glimbovski 

2014 gründeten Glimibovski gemeinsam mit Sara Wolf das Lebensmittelgeschäft Original Unverpackt. Der Laden ist darauf ausgelegt, so wenig Müll wie möglich zu produzieren und folgt einem Zero-Waste-Konzept.

 

Céline Flores Willers

Céline Flores Willers ist die Gründerin des Event-Formats AHEAD, auf dem sie deutsche Gründer und Manager zusammenbringt. Sie ist eine der bedeutendsten B2B-Bloggerinnen in Deutschland und gleichzeitig Miss Universe Germany. Auch mit ihr haben wir uns über Inspirations- und Kreativitätstipps unterhalten. 

 

Verena Pausder 

Verena Pausder gründete 2013 das Start-up für Kinder-Apps Fox & Sheep und baute 2016 die HABA Digitalwerkstätten mit auf. Pausder setzt sich für die digitale Bildung von Kindern ein und engagiert sich unter Anderem im Innovation Council der Digitalstaatsministerin Dorothee Bär.

 

Julia Bösch

Julia Bösch ist Mitgründein und Geschäftsführerin bei dem Mode-Untrnehmen Outfittery. Outfittery will Männern dabei helfen, ihren Stil zu finden. Mittlerweile ist das Unternehmen in 9 Ländern aktiv, beschäftigt 450 Mitarbeiter und fusionierte 2019 mit dem Wettbewerber Modomoto. 

 

Den zitierten GEM 2018/2019 findest du hier: https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/gruendung/studie/global-entrepreneurship-monitor-20182019/